Gosler- & Chorbball 2017 - Die Party

Willkommen im Römischen Reich!

 

Nachdem das OK rund um den Gosler- & Chorbball im Vorfeld ganze Arbeit geleistet hatte, wurde die Mehrzweckanlage im Ricken innerhalb einer Woche in insgesamt 3500 (!) Arbeitsstunden durch die Helferinnen und Helfer komplett umgebaut. Entstanden ist ein römisches Dorf namens „Imperium Romanum Goslarum“, und alles was in der Geschichte Rang und Namen hat, war am vergangenen Wochenende anzutreffen. Asterix, Obelix, Idefix, Miraculix, Cäsar – alle waren sie da, um mit uns zu feiern.

Interessant ist es einmal mehr, wie viel Material für diesen einen Abend verbaut wurde:

 

-         550 Meter Doppellatten

-         300 Meter Konterlatten

-         700 Meter Dachlatten

-         150 qm Schwartenläden

-         1000 qm Pavatexplatten

-         350 qm Karton

-         300 Europaletten

-         160 Schaltafeln (=200 qm)

-         130 Dokaträger

-         5000 Schrauben in allen Grössen

-         85 Kubik Hackschnitzel

 

Bis Samstagmittag war alles Material an seinem Platz – die Party konnte steigen! Wir hofften auf viele Festbesucher, und diese kamen dann auch. Für den Einzug um 17:15 Uhr waren die Strassenränder gut gefüllt mit grossen und kleinen Fasnächtlern, welche dann mit den Seewooggoslern als letzte Guggenmusik zusammen das Dorf hinauf pilgerten.

 

Jene Gosler waren es dann auch, die das Monsterkonzert eröffnen durften, bevor es für jeden Einzelnen von uns an die Arbeit ging. Auf die Plätze, fertig, los – und die Party war in vollem Gange. Die DJ's in der Halle heizten den Leuten richtig ein und die Getränke flossen in Strömen. Bereits um ca. 22:00 Uhr gab es keine Tickets mehr an der Abendkasse. Aber denjenigen, die der Eintritt in die Halle verwehrt geblieben war, blieb ja noch das grosse Aussenareal wo man keine Eintrittskosten bezahlen musste. So konnten auch sie den Abend bei Guuggensound, heissem Kaffee und guter Gesellschaft verbringen.

 

Die Zeit verging viel zu schnell, und schon bald ging es wieder ans Aufräumen. Bis am Sonntagnachmittag war das meiste wieder abgeräumt und wir konnten uns verdientermassen unserem legendären „Lammball“ widmen. Bei Speis und Trank liessen wir das Erlebte vom Vorabend noch einmal Revue passieren und lachten zu den teils doch etwas kuriosen Stories, welche ans Licht kamen.

Zum Schluss bleibt uns einfach nur, allen DANKE zu sagen.

 

DANKE dem OK, welches einmal mehr eine Top-Party auf die Beine gestellt hat.

DANKE den Helferinnen und Helfern, für ihren unermüdlichen Einsatz.

DANKE allen Sponsoren, ohne euch wäre es nicht möglich, einen solchen Anlass durchzuführen.

DANKE allen Besucherinnen und Besuchern für euer Erscheinen und eure Unterstützung.

DANKE auch an alle Anwohner der Rickenhalle für euer Verständnis und eure Nachsicht für den Lärm, welchen wir verursachen.

 

 

Nun können auch wir richtig losgelöst durchstarten, am kommenden Wochende am legendären Powerweekend. Mit Auftritten in Hergiswil (Freitag), Schüpfheim (Samstag) und an der Städtlifasnacht in Willisau am Sonntag steht uns ein intensives Wochenende bevor. Wir sehen uns!


Gosler- & Chorbball 2017 - Die Vorbereitung

Seit Tagen wird in der Rickenhalle wieder gehämmert, gemalt und aufgestellt. Die Aufstellphase für den Gosler- und Chorbball ist im vollen Gange! Wir freuen uns bereits jetzt riesig, mit euch lieben Fasnächtlerinnen und Fasnächtler, einen legendären Fasnachtsabend zu feiern! Bis bald!


Gosler- & Chorbball 2017 - Imperium Romanum Goslarum

Mehrzweckhalle Menznau

Motto: IMPERIUM ROMANUM GOSLARUM

 

Einzug mit Monsterkonzert: 17.15 Uhr Türöffnung: 20.15 Uhr

 

Eintritt ab 18 Jahren

 

Aussenareal gratis Eintritt Vorverkauf: CHF 13.–, Abendkasse 15.–

 

Top-Unterhaltung mit Live-Band und DJs... 

- «DJ Steve Splash» und «UpNDown & Thoumsen»

- «Grenzenlos» aus dem Entlebuch

 

 

 

 15 Guggen

Seewooggosler Menznau

Märebrätscher Sempach

Wegere Pflotscher Wikon/Reiden

Jordan Guggenmusig Schüpfheim

Schlössliruugger Willisau

Rüdigchönner Flühli

Änteguugger Äschlismatt

Ringligüüsser Willisau

Gloggereschränzer Buttisholz

Rosswöschwyber Ruswil

Fröschlochruugger Zell

Chloschtergeischter Werthenstein

Bielbachfäger Ruswil

Rotseemöven Littau

Honigchuze Roggliswil

 

 

Aussenareal

Kafizelt «Römerstube» mit Live-Band «Grenzenlos», Bar «Templum Festum», Bar «Cesar», Bar «Asterix und Obelix», Guggenbühne, Foodstand und weitere Attraktionen.

 

 

Innenareal

Partyhalle mit DJs «DJ Steve Splash» und «UpNDown & Thoumsen» und diversen aufwändig dekorierten Bars.

 

 

Ab sofort Tickets bei folgenden Vorverkaufsstellen erhältlich:

- Bäckerei Steiner, Menznau

- Phils Bistro Menznau

- Sport Rock, Willisau

- Krone Pub, Willisau 


Gosler- & Chorbball 2016 - Die Party!

Klappe die Dritte: Filmfestival am Gosler- & Chorbball, 23.01.2016

 

  And the Oscar goes to: Seewooggosler und KTV Menznau! Was in den vergangenen Monaten, Wochen und Tagen an Vorbereitung und Dekoration über die Bühne ging, war einmal mehr ganz einfach FILMREIF und hat mehr als nur eine Auszeichnung verdient. Bereits eine Woche vor der Jubiläums-Gala waren die ersten Helfer im Einsatz, und dann ging es jeden Tag weiter mit dem Aufbau. Es wurde gebastelt, geschraubt, gemalt... Die Kreativität kannte keine Grenzen. Interessant ist es denn auch, was die Bauchefs an Material bestellen mussten. So verbauten wir unter anderem:

 

- 2'500 Meter Holzlatten

- 1'300 qm Pavatex-Platten

- 600 qm Karton

- 1'300 Meter Krepp-Papier

- 700 Ballone

- 8'000 Schrauben

- 10'000 Bostich-Klammern

 

Ausserdem entsorgten wir nach der Party am Sonntag 37.85 Tonnen Hackschnitzel und Altholz, sowie rund sechs Tonnen Abfall. Wahnsinn!

 

Wohl zum ersten Mal hatten alle ehemaligen Goslerinnen und Gosler sowie alle Dorfbewohner die Möglichkeit, sich mit einer öffentlichen Besichtigung am Samstagnachmittag selber ein Bild davon zu machen, wo all dieses Material seinen Platz fand. In einem Rundgang konnten man zudem die letzten 30 Jahre der Seewooggosler revue passieren lassen.

 

Dann ging sie los, die Party des Jahres in Menznau. Punkt 17:30 Uhr eröffnete der OK-Präsident Roman Steiner den Einzug und gab so den Startschuss für den Gosler- & Chorbball. Erfreulich viele Besucher säumten die Bahnhofstrasse und begleiteten die 16 Guuggenmusiken auf das Festareal. Bei trockenem, aber kaltem Wetter floss der Kaffee in Strömen und es wurde ausgelassen gefeiert. Unsere Live-Band KEEP COOL aus Österreich heizte in der Halle den Fasnächtlern gehörig ein, und auf dem grossen Aussenareal hatte es für jeden Geschmack etwas - von Schlager bis Hip-Hop oder ganz einfach Guuggensound.

 

Der Gosler- & Chorbball neigte sich langsam dem Ende und mit ihm nahte bereits das grosse Aufräumen. Die Zelte wieder abgeräumt, der Hallenboden geputzt - und ab an den Lammball! Am Sonntag-Abend feierten wir den gelungenen Anlass im Lamm bei Speis, Trank & Gesang.

 

Wir bedanken uns an dieser Stelle ganz herzlich bei unseren Helferinnen und Helfern, unseren Sponsoren und allen, welche uns an unserer Jubi-Party besucht haben. Ein grosses Dankeschön gebührt den Anwohnern des Festareals im Ricken: Sie bringen Jahr für Jahr Verständnis auf für das Verkehrsaufkommen und den Lärm, welchen wir veranstalten. DANKE!

 

Nun kann sie kommen, die Fasnacht... Wir sind bereit! Am nächsten Wochenende weden wir am legendären "Powerweekend" mit Auftritten in Wikon (Freitag), Oberrüti AG (Samstag) und an der Städtlifasnacht Willisau (Sonntag) die Saison einläuten - Film ab!


Gosler- & Chorbball 2016 - Die Vorbereitung

Die Aufstellphase ist bereits wieder voll im Gange! Wir hoffen, dass wir am kommenden Samstag möglichst viele Fasnächtlerinnen und Fasnächtler begrüssen dürfen und zusammen mit euch einen filmreichen Fasnachtsabend erleben dürfen. Bis bald!


Gosler- & Chorbball 2016 - Filmreif!


Gosler- & Chorbball 2016

Mehrzweckhalle Menznau

Motto: 30 Jahre filmreif

 

 

Einzug mit Monsterkonzert: 17.30 Uhr Türöffnung: 20.15 Uhr

 

Eintritt ab 18 Jahren

 

Aussenareal gratis Eintritt Vorverkauf: CHF 13.–, Abendkasse 15.–

 

Top-Unterhaltung mit zwei Live-Bands... 

- Partyband «KEEP COOL» aus Österreich

- «Grenzenlos» aus dem Entlebuch

 

 16 Guggen

Seewooggosler, Menznau

Ämmeruugger, Schüpfheim Rüdigchönner, Flühli

Weidfäger, Wolhusen

Wegere Güüsser, Willisau

Flachlandruugger Nottwil

Ricke-Grunzer, Ebersecken

Rottalschränzer, Ruswil

Wolhuser Schränzer, Wolhusen

Schlössliruugger, Willisau

Bierbrommer, Rain 

Let‘s Fetz, Willisau

Bahnhofgeister, Wolhusen, 

Änzischränzer, Hergiswil

Schabegrabscher, Malters

Rosswöschwyber, Ruswil

Flueh-Fäger, Luthern

 

 

Aussenareal

Kafizelt mit Live-Band «Grenzenlos», Bar «Jurassic Park» mit DJ, Bar «Der Schuh des Manitu» mit DJ, Bar «Die Mumie» mit DJ, Foodstand «Krusty Burger» und weitere Attraktionen.

 

 

Innenareal

Partyhalle mit Live-Band «KEEP COOL» und diversen aufwändig dekorierten Bars.

 

 

Ab sofort Tickets bei folgenden Vorverkaufsstellen erhältlich:

- Bäckerei Steiner, Menznau

- MB Indoor Sport, Menznau

- Sport Rock, Willisau

- Krone Pub, Willisau

 


Gosler- & Chorbball 2015 - Die Party!

Eine ganze Woche lang war die Mehrzweckhalle das zweite Zuhause für die Helferinnen und Helfer vom Gosler- und Chorbball. Es wurde gebastelt, geschraubt, geklebt, gemalt, gesägt, ja sogar einen richtigen Saloon haben wir gestellt. Das Resultat: Lucky Luke wäre neidisch geworden, beim Anblick von „Goldrausch-City“! Schaut selbst bei den Bildern…
Nun folgt traditionell das Powerweekend mit Ausflügen nach Hergiswil am Freitag, Buttisholz am Samstag und an die Städtlifasnacht nach Willisau am Sonntag. Wir sind bereit!


Gosler- & Chorbball 2015 - Die Vorbereitung

Die Aufstellphase ist bereits wieder voll im Gange! Wir hoffen, dass wir am kommenden Samstag möglichst viele Fasnächtlerinnen und Fasnächtler begrüssen dürfen und zusammen mit euch einen fröhlichen und bunten Fasnachtsabend erleben dürfen. Bis bald!